Super Bedingungen - gutes Wetter und Topstimmung...lasst uns gemeinsam trainieren...Die PSG Lähden e.V. veranstaltete am 9. und 10. April ein Training unter Turnierbedingungen für alle Klassen.
Die Deutschen Fahrsportler, unterschiedlicher Anspannungsarten und Klassen, nutzen die Gelegenheit sich auf der internationalen Topanlage in Lähden, auf die Turniere 2016, bestmöglich vorzubereiten. 
Mit dabei auch der Deutsche Bundestrainer Karl-Heinz Geiger."Wir haben hier die besten Möglichkeiten uns für die kommenden Herausforderungen der Turiersaison 2016 vorzubereiten. Es ist ein Training unter Turnierbedingungen...es hängen Fahnen...Lautsprecher...Blumenschmuck. Top - so können sich die Pferde und die Fahrer, nach der Wintersaison, wieder auf die Wettkämpfe einstellen."

Das Training in Lähden unter Turnierbedingungen, ermöglichte den Fahrsportlern, die für sie in diesem Turnierjahr wichtige Dressurprüfung zu fahren. Es gab keine Rangliste der Leistungen, nur für jedes Gespann ein Kommentarprotokoll. Wenn es der Fahrer wünschte, konnte die Dressur, nach einer Pause nochmals - mit entwaigen Abänderungen und mit Verbesserungsvorschlägen, nochmals gefahren werden. Ebenso wurden Marathonhindernisse und besonders das Hindernisfahren trainiert.

Der Bundestrainer bezeichnete das Training in Lähden 2016 als äussert effizent und  - neben der guten Stimmung unter den Fahrsportlern - wurde sehr intensiv an Details gearbeitet, und Fahrer freuen sich auf die Turniere 2016.

 

Quelle: Hippoevent.at

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Datenschutz-/Cookie Hinweis Ok Ablehnen